Hygienekonzept

Hygienekonzept für die Konzertreihe „Bach & mehr“ in der Karmelitenkirche Straubing:

1. Die Konzerte werden angekündigt und zur Anmeldung im Leserservice des Straubinger Tagblatts wird aufgefordert. Dort wird eine Liste mit Besuchernamen, Adressen und Telefonnummern geführt. Die Liste wird nach Alphabet geordnet und in die Kirche jeweils mitgebracht. An zwei Kirchentüren werden genügend Vereinsmitglieder postiert, die die Listen abhaken und weitere unangemeldete Besucher dokumentieren, soweit noch Platz in der Kirche ist. Die Obergrenze liegt bei 100 Besuchern.

2. In der Kirche stehen Platzanweiser zur Verfügung, die die Kirchenbänke – mit den auch bei Gottesdiensten üblichen Abständen – besetzen und zwar von vorne nach hinten. Beim Verlassen der Kirche nach dem Konzert sollen die Bänke genau umgekehrt geräumt werden – sodass es nicht zu einem Auflauf von Leuten vor den Ausgängen kommt. Das Vorgehen wird im Vorfeld in den Ankündigungen der Konzerte sowie im Rahmen der Begrüßung der Besucher kommuniziert.

3. Es wird kein Eintrittsgeld erhoben. Statt dessen bittet der Verein um Spenden, die beim Verlassen der Kirche in bereitgestellte Körbe gelegt werden können.

4. In der Kirche stehen Desinfektionsmittelspender bereit. Das Publikum bringt Masken selber mit, die auf dem Weg zum Platz sowie vom Platz zum Ausgang zu tragen sind.

5. Ein gedrucktes Programm verteilt der Veranstalter an die Gäste – mit Handschuhen.

6. Die Konzerte dauern jeweils nur eine Stunde. Es gibt keine Pause.